• Mittwoch, 25. November 2020 12:00

Tag: verein

Die neue Heimat: November-Update

19. November 2020 - geschrieben von Anarath um 11:03 Uhr • 0 Kommentare

Die wöchentlichen Statusberichte sind nicht mehr ganz zeitgemäß, da gewisse Aufgaben nun schlicht längere Bearbeitungsphasen haben.

Nichtsdestotrotz gibt es regelmäßig Fortschritte zu berichten.

Derzeit sind wir dabei unsere Besitztümer zu sichten. Es ist erstaunlich wieviel Gelände und Gebäude wir für die unterschiedlichen Spielsystem angehäuft haben. Aufgrund der paar Quadratmeter weniger, sind wir nun dabei herauszufinden, wie sich alles gescheit unterkriegen lässt – ohne große Verluste des Equipments hinnehmen zu müssen.

Kommen wir aber zu abgeschlossenen Projektabschnitten.

So ist der finale Part unseres Schließsystems seit gestern installiert. Damit ist das Konzept vollständig. Es wird in Zukunft einen unkomplizierten und flexiblen Zugang für unsere Mitglieder ermöglichen. Vorbei die Zeiten, in denen wir umständlich mit Schlüsseln hantieren mussten. Details hierzu folgen, wie zuvor schon erwähnt, zu einem späteren Zeitpunkt.

Wir besitzen nun auch Licht. Vor genau einer Woche wurden unsere grandiosen neuen LED Panels an die Decke gesetzt. Obgleich es "nur" drei sein mögen, füllen sie doch den Raum mit einem angenehmen und hellen Licht. Ein Match in den Abendstunden wird damit zu einer echten Freude.

Und damit sich keines unserer Mitglieder ob der großen Fensterfront zu beobachtet fühlt, ist seit gestern endlich die Milchglas-Folierung angebracht. Natürliches Sonnenlicht wird hineingelassen und gleichzeitig eine angenehme Barriere nach aussen geschaffen. Zusätzlich sind noch Aushänge und Poster bzw. Werbung in den Fenstern geplant. In Kombination mit der Folie wird dies für noch mehr Ruhe sorgen, ohne die Aussenwirkung negativ zu beeinflussen.

Einhergehend mit den versprochenen Upgrades gibt es nun auch einen WLAN Zugang in unseren Räumen. Dieser wird exklusiv für unsere Mitglieder zur Verfügung stehen. Ob ihr nur mal eben eine Kleinigkeit im Netz nachschauen wollt, oder vielleicht sogar eine eurer Runden streamen möchtet. Dies ist von nun an möglich. Weitere Informationen für den Zugang erhaltet ihr, sobald es relevant wird.

Was uns zu Corona bringt. Es ist anzunehmen, dass wir alle zustimmen wie lästig dieses Virus ist. Er nimmt uns Freiraum und unterminiert unsere Freizeitgestaltung. Es schmerzt uns immens euch nicht längst in die neuen Räumlichkeiten hineinlassen zu dürfen. Gerne würden wir voll bevölkerte Tische sehen. Die Auflagen sind allerdings eindeutig. Wir versuchen jedoch mit dem Gesundheitsamt Optionen zu erarbeiten ein wenig Entlastung zu ermöglichen. Ob dies Erfolg haben wird bleibt für den Augenblick aber ungewiss.

Weiterhin in Arbeit ist ein taugliches Ladenschild zu designen und anbringen zu lassen. Dies hat derzeit aber keinen einen hohen Stellenwert, soll aber die neue Optik später in jedem Fall komplettieren. Übergangstechnisch arbeiten wir mit vorläufig angefertigten Postern in unserer Fensterfront.

Weitere Tätigkeiten sind wie immer viele Kleinigkeiten, Mini-Installationen, Organisationen und logistische Themen.

Wir sind extrem glücklich mit den bisherigen Ergebnissen und hoffen, dass ihr alsbald in den Genuss kommen werdet davon Gebrauch machen zu dürfen. Weihnachtswunsch: Corona-freie Welt.

Bis dahin heißt es durchhalten und gemeinsam an einem Strang ziehen.

Bleibt gesund und seid für eure Ausdauer bedankt! smile

Die neue Heimat – Statusbericht: Woche 4

1. November 2020 - geschrieben von Anarath um 10:06 Uhr • 0 Kommentare

Durch den zeitlichen Versatz der Berichte von Woche 2 und 3 nun Woche 4 im kürzeren Intervall.

An den letzten Tagen dieses Monats saßen wir primär auf heißen Kohlen, wie der Umzug zu ermöglichen war. Trotz der rudimentären Planung war nicht klar, ob uns neue Coronaverordnungen nicht einen Strich durch die Rechnung machen würden. Sehr zu unserem Glück folgt der erneute (Teil-)Lockdown erst jetzt im November.

Ansonsten änderte sich nicht viel zu dem Bericht aus Woche 3. Mit der Ausnahmen, dass der Tag des Umzugs nunmehr hinter uns liegt.

Obgleich des etwas kurzfristig geplanten beziehungsweise auch einmal verschobenen Termins, fand sich eine vor Enthusiasmus strotzende Schar Freiwilliger ein. Genau genommen exakt 12 Personen. Ausgehend vom staubigen Zustand unseres eingelagerten Mobiliars waren wir am Ende quasi das 'Dreckige Dutzend' sealed

Nach einem etwas schleppenden Beginn gegen 10 Uhr, beendeten wir die finale Handlung der Rückgabe unseres Anhängers um 15:30 Uhr. Dessen Organisation und Handling, sowie die Fahrten übrigens unser 'Baurat' Andreas übernahm.

Wir können erfolgreich berichten, dass nunmehr alle unsere Besitztümer in den neuen Räumen angekommen sind. Für den Aufbau blieb hingegen nicht viel Zeit. Zwei Schwerlastregale und zwei Tische stehen aber bereits. Der Rest folgt, sofern es die Zeitplanung erlaubt, in der kommenden Woche.

Wir versuchen so schnell wie möglich erneut in den spielbereiten Zustand zu gelangen. Müssen aber zwangsweise noch um etwas Geduld bitten. Rom wurde auch nicht an einem Tag errichtet.

Damit ist die letzte Woche im Oktober abgeschlossen. Wir werden euch aber natürlich auch weiterhin über die Fortschritte auf dem Laufenden halten.

An dieser Stelle auch nochmal einen besonderen und herzlichen Dank, an all die helfenden Hände des gestrigen Tages! Ihr wart erneut eine immense Hilfe und habt diesen Umzug überhaupt erst in dieser Form möglich gemacht. Vielen vielen Dank! smile

Die neue Heimat – Statusbericht: Woche 3

28. Oktober 2020 - geschrieben von Anarath um 11:44 Uhr • 0 Kommentare

Und wöchentlich grüßt der Statusbericht. Ein Teil unserer Tätigkeit beschäftigt sich derzeit mit dem Vereinbaren von Terminen und Warten auf Handwerker.

So stehen zum Beispiel die Installation des Beleuchtungskonzeptes an. Dies wird voraussichtlich in der ersten Novemberwoche stattfinden. Der Auftrag ist final erteilt, derzeit warten wir auf den genauen Installationstermin.

Auch sind wir noch dabei das Thema der Folierung der Fensterflächen zu klären (Sichtschutz). Vermutlich wird dies ebenso in der ersten oder zweiten Novemberwoche stattfinden. Hier sind wir noch in der Phase Angebote einzuholen. Das Anbringen setzt dann eine professionelle Fensterreinigung voraus, welche ebenso schon in Planung ist.

Ähnlich ist der Installationszeitraum unseres neuen Rolltorsystems. Wir erhalten eine Öffnungs- und Schließautomatik, sowie innenliegende Schalter bis voraussichtlich Mitte November.

Internet ist auf dem Weg. Ja, ihr habt richtig gehört, es wird in Zukunft Internet für euch geben. Es ist in jedem Fall eine technische Voraussetzung für uns, bietet aber zugleich einen Mehrwert für euch und ebenso ermöglicht es uns vom Verein aus zu streamen (zB für Turniere). Die Schaltung wird wohl zwischen Mitte bis Ende November sein.

Was ein Ladenschild angeht sind wir derzeit noch in der Ermittlung eines guten Designs. Hier galt es zunächst die alten Designdaten vom aktuellen Logo und unserer Flyer zu ermitteln. Scheinbar ist einiges mit den Jahren nahezu in Vergessenheit geraten. Wirklich abzuschätzen ist der Zeitaufwand hier nicht, wir hoffen aber bis spätestens Ende November ein ansprechendes Äußeres anbringen lassen zu können.

Relativ schnell wird hingegen noch eine letzte Veränderung im Schließsystem stattfinden. Diese Woche noch wird hier alles an Ort und Stelle sein. Wie genau ihr in Zukunft Zugang erhalten werdet, erläutern wir zu einem späteren Zeitpunkt im Detail. Ausgehend von den aktuellen Corona-Ereignissen, kann es möglicherweise aber darauf hinauslaufen, dass wir vorerst auf eine Politik der offenen Tür verzichten müssen und das Anmelden über die Systemverantwortlichen beibehalten – welche für jenen Zeitraum folglich auch für den Zugang verantwortlich sein werden.

Auch können wir berichten, dass wir erfolgreich alle Steckdosen und Lichtschalter auf der Ladenfläche erneuert haben. Unser "Baurat" Andreas hat dies letzte Woche, im Nachgang an seine Neuinstallation einer zusätzlichen Steckdose, für uns in die Tat umgesetzt.

Ansonsten sind wie immer viele kleine Dinge im Hintergrund in der Mache, die erstaunlicherweise erheblich zeitaufwändig sein können.

Und nicht zuletzt steht, wie ihr ja schon per Mail informiert wurdet, am 31.10. der Umzug in die neuen Räume an. Wir freuen uns jedoch sehr darauf euch am Samstag endlich einmal die Räumlichkeiten live zeigen zu können – wenngleich sie auch noch nicht fertig sein mögen. Also bringt neben Tatkraft und Maske auch eine Prise Vorstellungsvermögen mit wink

Die neue Heimat – Statusbericht: Woche 2

17. Oktober 2020 - geschrieben von Anarath um 23:12 Uhr • 0 Kommentare

Etwas später als geplant, aber immer noch im Rahmen ... der Zwischenstand für euch.

Unser Maler Norbert Werner hat in atemberaubender Geschwindigkeit – bereits am Montag war er fertig; viel früher als ursprünglich geplant – und Perfektion die Innenräume für uns auf Vordermann gebracht. Sie erstrahlen nun in frischem Weiß. Wer einmal einen kompetenten und zuverlässigen Malermeister benötigt, kann sich gerne bei uns seine Nummer abholen smile

Darüber hinaus ist ein neues Schließsystem auf dem Weg. Sollte es bei der Testinstallation alle Anforderungen erfüllen, könnte es bereits nächste Woche einsatzbereit sein.

Währenddessen ist unserem Dust Beirat Andreas ein Licht aufgegangen, was eine spontane Evolution zum Baurat nach sich zog. Neben der fachmännisch neu gelegten Steckdose und einer Menge extrem nützlichen Inputs, erarbeitete er auch ein spieltaugliches Beleuchtungskonzept. Letzteres ist nun finalisiert und wird in Kürze geordert. Eine Installation könnte, mit etwas Glück, schon nächste Woche stattfinden.

Sowohl die Frage eines brauchbaren Sichtschutzes, sowie eines Ladenschildes sind noch in der Diskussion. Die Planung läuft auf Hochtouren.

Zusätzlich kümmern wir uns nebenher aber auch um die vielen kleinen Dinge, die so anfallen.

Mit den wichtigsten Themen nahezu abgeschlossen, rückt jetzt natürlich die Frage des Umzugs immer weiter in den Vordergrund. Die Tendenz geht, wie ihr gegebenenfalls schon im Discord gelesen habt, zum 30.10. / 31.10. Um den genauen Tag zu ermitteln bedarf es aktuell noch der Abklärung eines Transportmittels. Wir halten euch auf dem Laufenden.

In jedem Fall peilen wir eine Eröffnung Anfang November an und bisher scheint dieser Zeitplan aufzugehen.

Und denkt dran: Morgen, 18.10. um 11:30 Uhr, ist die Mitgliederversammlung via Discord. Dort erfahrt ihr mehr Details, könnt weitere Fragen stellen und Input geben. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen laughing

Die neue Heimat – Statusbericht: Woche 1

6. Oktober 2020 - geschrieben von Anarath um 17:29 Uhr • 0 Kommentare

Um euch ein wenig auf dem Laufenden zu halten geben wir euch nun einmal ein kurzes Update zum Fortschritt mit der neuen Immobilie.

Die Schlüsselübergabe erfolgte, wie ihr ja wisst, am 30. September. Seither sind wir in der Lage vor Ort zu agieren und nutzen diese Gelegenheit ausgiebig. Neben den Vorständen tut sich auch unser Dust Beirat Andreas sehr hervor, der uns mit der Elektrik und wertvollem Input zur Hand geht. Auf diesem Weg möchten wir gerne einen großen Dank an ihn aussprechen!

Derweil haben wir eine erste Planungen auf Basis des Aufmaßes vorgenommen. Es gibt nunmehr ein grobes Konzept wo Tische (sieben an der Zahl sollen es im Bestfall werden) und Gelände stehen sollen. Wir arbeiten noch an den genauen Details.

Unsere Aufgabenliste und eine erste überschlagene Kostenaufstellungen ist erstellt. Auf deren Basis sind auch schon einige Dinge ins Rollen gekommen.

Nächste Woche wird ein Maler sich den Innenraum vornehmen und einmal in einem sauberen Weiß streichen.

Gleichzeitig gehen wir die Elektrik an. Eine Suche nach geeigneten Lampen, da es bisher noch keine vor Ort gibt, ist im Gange. Und das Rolltor an der Ladenzeile erhält ebenso etwas Zuwendung, um einen vereinfachteren Zugang zu ermöglichen. Weitere Steckdosen sind bereits in der Mache.

Auch ist ein neues Schließsystem in Planung. Wir wünschen uns ein Konzept, dass es euch ermöglicht jederzeit und ohne lange Schlüsselbeschaffung zum Spielen vorbeikommen zu können. Die Umsetzung will allerdings wohl überlegt sein. Es mag daher sein, dass wir dieses Feature nachreichen werden.

Zu wann wir den Umzug starten können ist noch nicht gänzlich klar. Hier hängt alles an der Verkettung Farbe, Licht, Rollladen und restliche Elektrik. Diese Dinge müssen fertig sein, bevor wir Möbel hinstellen können. Hier sind wir natürlich auch auf entsprechende Handwerker mit freien Terminen angewiesen.

Wir haben die Hoffnung entweder zum Wochenende der KW43 oder KW44 den Umzug machen zu können. Dies sind erstmal nur potentielle Umzugstermine. Wir versorgen euch sobald möglich mit einem eindeutigen Termin.

Sobald dieser feststeht möchten wir dann wieder herzlichst eure tatkräftige Unterstützung erbitten. Jede helfende Hand bringt uns schneller zurück in einen spielbereiten Zustand wink

Von Quadratmetern und dem güldenen Rund

30. September 2020 - geschrieben von Anarath um 12:35 Uhr • 0 Kommentare

Liebe Mitglieder,

es gibt heute gute Neuigkeiten zu überbringen.

Nach einer scheinbar niemals enden wollenden Odyssee in Hannovers Immobilienmarkt, welche Ende letzten Jahres ihren Anfang nahm, können wir nun endlich einen Durchbruch vermelden.
Mit dem heutigen Tag besitzt der Verein wieder ein neues Zuhause. Diese Neuigkeiten sind so frisch, dass die Tinte unter dem Mietvertrag noch nicht einmal voll durchgetrocknet ist.

Unsere neue Anschrift lautet: Vahrenwalder Straße 90, 30165 Hannover
Gleichermaßen stehen uns die Räume mit ihren 80qm und gutem Schnitt ab sofort zur Verfügung. Anbei findet ihr auch eine Außenansicht.

Es versteht sich von selbst, dass sie zu diesem Zeitpunkt leer sind und wir zunächst einmal einziehen müssen.
Ebenso wird die Organisation und Umsetzung aller geplanten Ideen, Änderungen und Upgrades dahinter noch ein wenig Zeit benötigen.

Wir gedenken jedoch – hoffentlich wieder mit eurer tatkräftigen Unterstützung – erst einmal alles spielbereit zu gestalten.
Dies heißt konkret einen Termin zu finden, an dem wir zunächst die notwendigsten Dinge in die neuen Räume bringen werden, so dass ihr wieder regelmäßig die Stammtische bevölkern könnt.

Auf lange Sicht gesehen wird aber, wie angedeutet, noch mehr geschehen. Zur Mitgliederversammlung am 18.10.20 werden wir euch diesbezüglich dann genauer ins Bild setzen.

Jetzt gilt: Sobald das rudimentäre Equipment erneut umgezogen ist und wir die Zugangssituation geklärt haben, bekommt ihr unverzüglich die Rückmeldung über die Wiedereröffnung.
Bedenkt dabei bitte, dass die Coronaauflagen auch weiterhin gültig sind!


Dies bringt uns zu dem Thema der Finanzierung.

Hannover wurde in den vergangenen 10 Jahren, seit wir in der Spichernstraße unterkamen, nicht günstiger. Ihr selber dürftet die aktuellen Immobilienpreise ja zur Genüge am eigenen Leib erfahren haben.
Gleichwohl müssen auch wir uns dieser Veränderung ebenso anpassen.

So kommen wir leider um eine Erhöhung unserer Beiträge, wie sie bereits auf der letzten Mitgliederversammlung am 31.05.20 besprochen und beschlossen wurde, nicht umhin.
Ausgehend von den aktuellen Mitgliederzahlen und den auf uns zukommenden Finanzaufwendungen, wird es nötig sein das damals besprochene Maximum auszuschöpfen.

Daher werden die Beiträge ab 01.11.20 wie folgt aufgeschlüsselt:

  • Normaler Beitrag: 17,50€
  • Ermäßigter Beitrag: 9,50€ (Schüler/Studenten/Sozialhilfeempfänger – erfordert Nachweis)

Bitte passt euren Dauerauftrag entsprechend an und lasst uns etwaige Nachweise zukommen. Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Sollten es zukünftige Finanzen zulassen, wollen wir die Beiträge natürlich auch wieder senken.
Je mehr Mitglieder der Verein dazu gewinnt, desto eher ist dieses Ziel zu erreichen. Also schwingt die Werbetrommel wink


Es gab eine Menge Hürden, neben der Raumsituation, in den vergangenen Monaten zu meistern, welche den Vorstand mitunter wirklich viel Zeit und Energie gekostet haben.
Daher ein großes Danke auch, dass ihr alle so lange durchgehalten und uns das nötige Vertrauen entgegengebracht habt, bis alles nunmehr wieder in den Griff bekommen wurde!

Auch möchten wir einen speziellen Dank an alle Mitglieder aussprechen, die den Verein in der Raumlosen/Coronaschließungs-Phase mit ihren vollen Beiträgen weiterunterstützt haben beziehungsweise vorhatten dies zu tun.
Dies war keinesfalls selbstverständlich. Aber es zeigt ganz klar welchen Rückhalt diese Gemeinschaft gewährt. Mit einem Wort: Phänomenal!

Das war es erst einmal für heute. Wir melden uns in Kürze mit weiteren Neuigkeiten zurück.

Euer Vorstand

 

tl;dr:
Neue Räume ab 01.10.20 in der Vahrenwalder Straße 90; Umzug und Wiedereröffnung in Planung; Termine folgen
Beitragserhöhung ab 01.11.20; 17,50€ (normal) / 9,50€ (Sozialtarif, nur mit Nachweis); bezugnehmend auf Beschluss vom 31.05.20
Danke an euch alle für eure Ausdauer und euer Vertrauen!


Der große Ausmarsch

23. August 2020 - geschrieben von Anarath um 08:57 Uhr • 0 Kommentare

Liebe Mitglieder,

mit dem Erreichen des gestrigen Tages stand uns nunmehr die Aufgabe bevor die Räumlichkeiten in der Spichernstrasse zu leeren. Nach fast 10 Jahren in den Lister Höfen ging damit eine Ära zu Ende.

Bereits kurz nach der Gründung des Vereins hatten wir das Glück diesen Ort mit seiner umwerfend großen Fläche und guten Anbindung finden zu können.

Viel haben wir hier erleben dürfen. Die Gemeinschaft wuchs kontinuierlich auf unglaubliche 100 Mitglieder an, eine unzählbare Menge an Spielrunden fanden statt, viele neue Spielsysteme kamen und alte gingen, Turniere wurden ausgefochten, Flohmärkte abgehalten, Podcasts aufgenommen und nicht zuletzt wurden viele neue Freundschaften geschlossen ... diese Räume waren das Zentrum einer Menge Freude und Spaß.

Jetzt erwartet unsere einstige Heimat eine neue Zukunft. Nach einer Kernsanierung wird eine weitere Etage hinzugefügt und jener Gebäudeteil vermutlich Wohnungen beherbergen.

Trotz der unerfreulichen Aussicht gehen zu müssen, verblieb jedoch keine Zeit zu trauern.

Ab 9:30 Uhr hieß es am Samstag anzupacken. Ausmisten, verpacken, schleppen, einladen, abtransportieren und am Zielort wieder ausladen. In etwas über sechs Stunden war unser Besitz an seinem neuen Zielort angelangt. Zu unserem Leidwesen ist dies zunächst einmal ein temporäres Lager, bis sich eine neue Bleibe für uns gefunden haben wird.

Wir möchten uns hier ganz herzlich bei allen bedanken, die ihren freien Tag geopfert und so grandios Unterstützt haben! Ihr seid großartig smile

Ohne euer Mitwirken wäre dies ein erheblich umfangreicheres und komplizierteres Unterfangen geworden.

Euer Vorstand

Der 3TH trauert

2. August 2020 - geschrieben von Commoner1 um 10:48 Uhr • 0 Kommentare

Mit großer Betroffenheit haben wir vom tragischen Unfalltod unseres langjährigen Vereinsmitglieds Torsten „Tüte“ Marchewka am 30.07.2020 erfahren.

Torsten war allen, die ihn kannten, stets ein guter Freund. Er hatte immer ein offenes Ohr für die Probleme seiner Mitmenschen und stand ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Man hörte nie ein schlechtes Wort von ihm und obwohl er durch seine Arbeit als Rettungssanitäter täglich Kontakt mit den düsteren Aspekten des Lebens hatte, sah er immer das Gute in den Menschen und in der Welt. Mit seiner ruhigen, ausgeglichenen Art und seinem herzlichen Wesen hat er jedes Gespräch bereichert und man konnte sich immer auf ihn verlassen.

Torstens vollkommen überraschender Tod hat ein großes Loch in unsere Mitte gerissen und unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Wir wünschen ihnen viel Kraft in der kommenden Zeit.

Wir werden dich vermissen, Tüte.

Wiedereröffnung und Corona-Auflagen

2. Juli 2020 - geschrieben von zielhilfe um 18:56 Uhr • 0 Kommentare

Liebe Mitglieder,

wir verkünden eine frohe Botschaft:

Der Vorstand tagte und hat beschlossen die Räumlichkeiten entsprechend der geltenen Hygienerichtlinien zu öffnen.

Aufgrund der uns allen bekannten Situation gibt es natürlich Auflagen, um die Gesundheit aller zu gewährleisten:

- Um eine Überfüllung (mehr als 10 Leute) der Räume zu vermeiden, sind alle Spieltermine VORAB im Kalender des 3TH anzumelden. Diese eingetragenen Termine sind der einzige relevante Kanal!

- Der Kalender ist unserer Meinung nach der am einfachsten zu benutzende gemeinsame Terminkalender und in diesem Fall daher verpflichtend.

- Für jeden Termin ist  eine Person als verantwortlich für das Hygienekonzept einzutragen. I.d.R ist das der Bereichsleiter (aka Beirat) des Systems, oder eine von ihm benannte Person. 

- Das heißt wenn Ihr spielen wollt, wendet euch bitte an euren Bereichsleiter, um das mit ihm abzustimmen, damit jemand vor Ort ist. Erst dann kann ein Schlüssel bereitgestellt werden.

- Die Stammtische sind NICHT automatisch fixe Termine an denen jemand da ist. Bitte sprecht auch hier vorher mit der zuständigen Person.

=> Nicht angemeldete Personen dürfen aus den Räumen verwiesen bzw. der Zugang verwehrt werden. Beispielsweise um die maximale Personenanzahl einzuhalten. <=

Wir hoffen jedoch, dass es zu solchen Problemen gar nicht erst kommen wird.

Weiterhin bitten wir euch alle den gesunden Menschenverstand zu nutzen, sowie sich an folgende Auflagen zu halten:

  • maximal 10 Leute je Treffen
  • Maskenpflicht
  • Mindestabstand 1,5m
  • kein unnötiger Augen/Nase/Mundkontakt
  • kein Händekontakt
  • häufiges oder dauerhaftes Lüften
  • Eintragung eurer Kontaktdaten in die ausliegende Liste

Aktive Missachtung dieser Regeln führt zu Raumverweis und kann im Zweifel zum Vereinsrauswurf führen.

Wir stellen euch Desinfektionsmittel, Seife und Handtücher (Papier) zur Einhaltung der Hygiene zur Verfügung.

Bei weiteren Fragen könnt ihr uns jederzeit kontaktieren.

Mit sommerlichen Grüßen

Euer Vorstand

Weiterhin keine Veranstaltungen

11. Mai 2020 - geschrieben von Anarath um 15:18 Uhr • 0 Kommentare

Liebe 3TH-Mitglieder,

gerne würden wir euch Entwarnung geben und die Tore wieder öffnen, doch die Auflagen bezüglich des Corona-Virus sind weiterhin für Vereine aktiv.

Niedersächsische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie
Vom 8. Mai 2020
§1 (5) Verboten sind Zusammenkünfte in Vereinseinrichtungen, […].

Daher bleiben die Vereinsräumlichkeiten weiterhin für alle geschlossen.

Sobald sich Gegebenheiten ändern informieren wir euch natürlich umgehend.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Vorstand



Ausfall aller Veranstaltungen

16. März 2020 - geschrieben von Anarath um 23:28 Uhr • 0 Kommentare

Liebe 3TH-Mitglieder,

aufgrund der Verschärfung der Auflagen bezüglich der Corona-Situation finden keine Veranstaltungen mehr in den Vereinsräumlichkeiten statt und alle Stammtische werden ausgesetzt!

Außerdem Rät der Vorstand auch von kleineren Treffen ab.

Zudem sind die Mitarbeiter des Fantasy-In angehalten keine Schlüssel mehr auszugeben. Bei Verstößen gegen das Versammlungsverbot übernimmt der Vorstand keinerlei Verantwortung für diese.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Vorstand

Informationen zum Covid-19 Virus und Ausfall der Mitgliederversammlung

14. März 2020 - geschrieben von Anarath um 21:19 Uhr • 0 Kommentare

Liebe 3TH-Mitglieder,

in Anbetracht der aktuellen Situation mit dem Covid-19 Virus spricht der Vorstand folgende Empfehlungen aus:

  • Meidet die Räumlichkeiten, wenn Ihr regelmäßig mit einer Risikogruppe (60+, Menschen deren Immunsystem angeschlagen ist, etc.) Kontakt habt.
  • Wenn Ihr selbst krank seid (egal was es ist!) bleibt zu Eurem und dem Schutz anderer zu Hause.
  • Wenn Ihr euch in den Räumlichkeiten aufhaltet, verzichtet auf Körperkontakt (Handschlag, etc.) und Lüftet die Räume bevor Ihr zu spielen beginnt.
  • Haltet euch an die Hygieneempfehlungen:
    • Händewaschen 30Sec. Einseifen
    • Hände nur frisch gewaschen ins Gesicht
    • 1m Abstand zu anderen Personen

–> Aufgrund der Empfehlung Menschenansammlungen zu meiden fällt die Mitgliederversammlung am 22.03.20 in den Vereinsräumen aus! <–

Eine Online-Alternative prüfen wir noch.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Vorstand

Einladung zur Mitgliederversammlung

17. Februar 2020 - geschrieben von Anarath um 17:46 Uhr • 0 Kommentare

Liebe 3TH-Mitglieder,

hiermit laden wir euch zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 22.03.2020 ein.

Diese wird wie gewohnt in den Vereinsräumlichkeiten des 3TH in der Spichernstraße 24a, stattfinden. Beginn ist 12:00 Uhr.

Zur Vorbereitung auf die Mitgliederversammlung erhaltet anbei die Agenda:

  1. Begrüßung
  2. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands 2017-2019
  3. Rücktritt
    3.1 Tim
    3.2 Tilmann
  4. Vorstandswahl
    Neben den bestehenden Vorständen (außer Tim und Tilmann) stellt sich Christopher zur Wahl. Weitere Kandidaturen sind gerne gesehen.
  5. Mitgliederverwaltung
  6. Umzug
  7. Bericht Beiräte
  8. Sonstiges

Weitere Information:

Ihr erhaltet Schlüssel sowie Vereinsrabatte im Fantasy-In ausschließlich bei Abgabe bzw. Vorzeigen eures Mitgliedsausweises. Solltet ihr keinen Ausweis haben, schreibt uns bitte über vorstand@tabletoptreff-hannover.de an.

Viele Grüße

Euer Vorstand

Frohes Neues Jahr

1. Januar 2020 - geschrieben von Masterblaster um 15:10 Uhr • 0 Kommentare

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr und hoffen ihr hattet einen guten Start. Das Jahr 2020 wird für den 3TH ein sehr spannendes mit vielen Änderungen und Neuerungen. Wir freuen uns diese mit euch gemeinsam anzugehen.


Herzlich willkommen auf unserer neuen Webpräsenz

23. August 2019 - geschrieben von Anarath um 14:33 Uhr • 0 Kommentare

Hier dreht sich auch weiterhin alles ums Spielen, Malen und Bauen!

Aber wir empfanden es als notwendig euch eine bessere Ansicht und leichtere Optionen zur Kommunikation anbieten zu können.


Aktuell ist die Seite noch 'work in progress'. Es werden Überarbeitungen vorgenommen und neue Inhalte hinzugefügt. Daher kann auch auf etwaige Wünsche von Euch eingegangen werden. Ihr findet dazu ein entsprechendes Thema im Forum.


Gleich Vorweg: Eure Forenaccounts sind weiterhin nutzbar - euren Avatar müsst ihr jedoch neu einrichten.


Ihr könnt euch links oben mit den altbekannten Logindaten aus dem alten Forum anmelden oder einen anlegen, wenn ihr keinen besitzt.

Wenn ihr ein Mitglied seid und keinen Zugriff auf den Vereinsinternen Bereich haben solltet, meldet euch bei mir (Anarath) über das Forum, um den Zugang wiederherstellen zu lassen.

Wir arbeiten ausserdem daran euch in Zukunft auf der Portalseite weitere Features für Mitglieder bereitstellen zu können.


Viel Spaß beim Entdecken und hoffentlich auf bald in unseren Vereinsräumen laughing