• Tuesday, 7. December 2021 11:05

Testrunde für die Dominion Kampagne "Into the Unknown"

Darkblade08
0 Comments

Am vergangenen Freitag fand eine ausgiebige Testrunde für die anstehende Dominion Kampagne „Into the Unknown“ statt. Da Necromunda im Kampagnenspiel noch ein Haufen weiterer Regeln hat, haben die Spieler gemeinsam bei mehreren Spielrunden die Pre- und Post-Battle Sequenzen betrachtet, sowie ein paar anstehende Szenarien getestet.

Gespielt wurden auf diesen beiden Spielfeldern die Szenarien "Takeover", "Escape the Badzone" und "Border Dispute".



Im ersten Spiel trafen die Escher Gang "Black Queens" von (Reason) gegen die Palanite Enforcer "The Pack" von (cherryface) aufeinander. Gespielt wurde das Scenario "Takeover". Hierbei mussten die Black Queens in einen Überraschungsangriff 3 Missionsziele erobern.

Trotz zahlenmäßiger Überlegenheit konnte die Einsatztruppe Lord Helmawr’s den Angreifern Paroli bieten. Unter anderem auch dank nicht zuverlässiger Plasmawaffen der Black Queens.

Die Moral beider Truppen brach in der 5. Runde nach heftigen Verlusten. Keine Seite konnte hier einen Sieg erringen und flohen komplett vom Spielfeld. Ein interessantes Unentschieden.

Die Badzone getaufte Region der Untermakropolen ist ein sehr gefährlicher Bereich, kann aber auch dem Kühnen viel Reichtum bringen. Das "Delta Squad" von (Teddyhimself) und das fanatische "Scrap Mechanicus" von (Senlao) mussten in dem Szenario "Escape the Badzone" dieser gefährlichen Region entkommen und dabei vier Loot Crates in Sicherheit bringen.

In dieser Mission treten zufällige Events auf, die je nach gespielter Umgebung mehr oder weniger gefährlich sein können. In den ersten Runden hatte sich ein gefährlicher Psioniker im Dome Jungle sein Heim eingerichtet und war gar nicht glücklich darüber gestört zu werden. Doch beide Seiten bewiesen eine starke Willenskraft und konnten dem Einfluss dieser Kreatur widerstehen.

Beide Gangs versuchten ihre Kisten auf die andere Seite des Spielfelds zu bringen. In der Mitte kam es dann zum erbitterten Showdown, den die Enforcer für sich entscheiden konnten.

Die Moral der Cawdor Gang brach nach schweren Verlusten und floh vom Spielfeld. Das Delta Squad konnte so alle vier Loot Crates für sich beanspruchen.

Im letzten Spiel mussten die "Hive City Sirens" von (Darkblade08) und "The Pack" von (cherryface) ihre Gang Trophäen beschützen. In dem Scenario "Border Dispute" werden die Anzahl und auch die Kämpfer zufällig bestimmt. The Pack startete mit der vollen Einsatztruppe, während die Hive City Sirens sechs Kämpfer ins Rennen schickten.

Die Sirens hatten es an diesem Tag anscheinend mit den Drogen übertrieben, denn die Trefferquote war einfach nur miserabel. Zwar konnte die Queen Harriet mit ihrem treuen Haustier mehrere Nahkämpfe für sich entscheiden, aber am Ende war die Feuerkraft der Enforcer einfach zu stark.

Der Patrolman Ergon Krude schaffte es dann auch am Ende die Gang Trophäe der Sirens zu zerstören, trotz gebrochener Moral. Dies war zu viel für die Escher und sie flohen am Ende vom Spielfeld.

Nun warten alle Spieler gespannt auf den Start der Kampagne am 26.09.2021.