• Donnerstag, 27. Februar 2020 17:39

Tag: dnd

Zuwachs beim Rollenspiel

22. Januar 2020 - geschrieben von Anarath um 14:01 Uhr • 0 Kommentare

Mit der auf letzten Montag verschobenen Runde unserer Dungeons and Dragons Gruppe durften wir ein neues Mitglied in unserer Mitte begrüßen.

Nunmehr können wir für unsere Hauptrunde der Logothil Kampagne nur noch einen weiteren Platz anbieten – etwaige One-Shots oder generelles Interesse einmal dabei zu sein, um sich einen Überblick über dieses Hobby zu verschaffen, fallen natürlich nicht unter diese Limitierung.

Meldet euch bei Interesse und wir werden schon einen Weg finden euch zufrieden zu stellen smile

Wir hatten sogleich auch einen fulminanten Einstieg für den neuen tapferen Recken, der in Zukunft unsere Reihen verstärken wird. Dramatik und Witz im Austausch sorgten für ein Wechselbad der Gefühle.

Nicht zuletzt etwas, dass auch unsere Nachbarn von der Infinity Gruppe des öfteren lautstark mitbekommen haben, wie sich an diesem uns letztes mal ausgehändigten wunderbaren Schriftstück zeigt:

Keine Sorge Jungs, wir sind gern bereit euch im Detail zu informieren laughing

Ein guter Jahreseinstieg

2. Januar 2020 - geschrieben von Anarath um 13:28 Uhr • 0 Kommentare

Die Dungeons and Dragons Gruppe wünscht euch allen ein frohes neues Jahr! laughing

Wir hatten es definitiv. Denn gleich zu Neujahr setzten wir den Startschuss im Verein mit der ersten Spielrunde des Jahres 2020.

Und das zudem mit einer eher ungewöhnlicheren Sitzung 65, die uns in eine Art LARP Themenpark innerhalb der Logothil Kampagnenwelt verschlug. Ohne reale Feinde nicht unbedingt herausfordernd für wackere Helden – zumindest wenn es nach unserem grünhäutigen Axtschwinger ging –, aber stattdessen voller ungeahnter Offenbarungen und zugleich neuer Mysterien.

Zwischen Echsen, die als Merchandiseartikel zu Drachenwelplingen umfunktioniert wurden und betrunkenen schwerreichen Eventtouristen, die ein jedes Goblin-Proletariat neidisch auf ihr widerwärtiges benehmen machen konnten, befand sich unsere Truppe im Ungewissen über die Sinnhaftigkeit ihrer Anwesenheit. Nicht zuletzt, da eines der Mitglieder unter den Auswirkungen eines Seelenstransfers via Blutmagie litt und sich danach sehnte eine Erklärung und Lösung für die überschüssige Drachenseele in ihrem Kopf zu finden. Und was hatte die Unterwelt der nahgelegenen Hafenstadt mit alledem zu tun?

Wie ihr seht geht es bei uns auch in diesem Jahr auf alle Fälle spannend weiter. So hoffentlich auch bei euch smile

Das 10-Stündige

21. Dezember 2019 - geschrieben von Anarath um 13:20 Uhr • 0 Kommentare

Aus Termingründen hatten wir unser Treffen auf den gestrigen Freitag verlegt und kurzfristig auch noch an der Zeit geschraubt.

Mit einem Beginn um 13 Uhr und Unbeschränktheit nach hinten raus kamen wir schlussendlich auf eine grandiose Sitzung von 10 Stunden D&D am Stück mit der Gruppe 1 unserer Spielrunde der Logothil Kampagne.

Euch von den Inhalten verständlich zu berichten wäre etwas kompliziert, wenn man bedenkt, dass wir inzwischen 62 Sitzungen in dieser Spielwelt hatten – und ein Ende ist noch lange nicht abzusehen ^^

Aber es bietet sich an zu erwähnen, dass es klüger ist schwarz-rötlich pulsierenden Magie erfüllten Sphären innerhalb dunkler Schreine inmitten eines vulkanischen Ödlandes nicht anzufassen. Zumindest solange man keine Bekanntschaft mit ihm machen möchte yell

Da nun Weihnachten vor der Tür steht und wir noch nicht wissen, ob es zwischen den Feiertagen nochmal eine Sitzung geben wird wünscht die D&D Spielgemeinschaft euch allen an dieser Stelle schon einmal fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch. Kommt gesund und munter im neuen Jahr an.

Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.